Brevetkurs

Viel Fliegen, Erfahrungen sammeln, routiniert werden

Direkt nach dem Grundkurs darfst Du mit dem Brevetkurs weiterfahren. Während ca. 12 - 14 Monaten und ca. 70 – 140 Flügen lehren wir Dich fliegen. Wir unterrichten Dich ganzjährig in verschiedenen Fluggebieten an 3 – 5 Tagen pro Woche. Freitag, Samstag und Sonntag sind fix als Schultage für alle Schüler eingeplant. Für fortgeschrittene Schüler bieten wir bei gutem Flugwetter oft auch noch am Mittwoch oder Donnerstag tagsüber oder abends Höhenflüge an. Im verlaufe des Brevetkurses machst Du die theoretische und am Schluss die praktische Gleitschirmprüfung. Danach bist Du im Besitz des Gleitschirmbrevets und darfst selbständig fliegen wo und wann immer Du willst.

Ausbildungsziele

In unserem Brevetkurs wirst Du umfassend und komplett ausgebildet - Schnellbleichen sind nicht unser Ding. Unser gemeinsames Ziel ist nebst Spass und Sicherheit nicht nur die Erlangung des Brevets, sondern vorallem, dass Du Dich im Element Luft dank unserer fundierten und kompletten Ausbildung immer wohl fühlst. Unser praktisches und theoretisches Wissen aus über 28 Jahren Flugerfahrung und 17 Jahren Flugschulerfahrung geben wir Dir sehr gerne weiter.


Ausbildungziele:

  • Gutes Starkwind-Bodenhandling
  • Solide Vorwärts- und Rückwärtsstarttechnik
  • Notabstiege
  • Thermikfliegen
  • Dynamisches Hangsoaring
  • Sichere Landung 
  • Skifliegen für Skifahrer

Material

    Die Ausrüstung stellen wir Dir für die ersten 15 Flüge gratis zur Verfügung. Danach beraten wir Dich beim Kauf Deiner eigenen Neu- oder Occasionsausrüstung gerne.

    Videoanalyse

    In unserer Videogalerie kannst Du als Schüler Deine Starts und Landungen in Ruhe nochmals analysieren. So manch ein Fehler wird im nachhinein noch entdeckt und nächstes mal vermieden.

    Nächste Brevetkurse

    Sofort nach dem Grundkurs während 4 Jahreszeiten.